Ausbildung: Taktik Innenbrandbek├Ąmpfung mit Drehleitereinsatz ­čž»­čÜĺ­čĹŹ

Bei den Kameradinnen und Kameraden stand zur letzten Wochenausbildung das Thema Innenbrandbek├Ąmpfung und der Drehleitereinsatz auf dem Plan. Dabei haben sich die Ausbilder ein Einsatzszenario ausgedacht, was die Teilnehmer abarbeiten mussten.

Die Vorgegebene Lage war ein Wohnungsbrand im 2. Obergeschoss, wobei eine Person noch als vermisst galt. Unsere F├╝hrungskr├Ąfte wiesen die vorhandenen Trupps in ihre Aufgaben ein. Dabei wurde zuerst die Einsatzstelle gegen den flie├čenden Verkehr gesichert und ausgeleuchtet, die Wasserversorgung der Einsatzstelle hergestellt und ein Trupp begab sich unter Atemschutz zur Brandbek├Ąmpfung, ein weiterer sollte die Personenrettung ├╝bernehmen. Die Drehleiter wurde f├╝r einen 2. Rettungsweg in Stellung gebracht. Zur Sicherstellung der Trupps im simulierten Innenangriff wurde am Verteiler ein Rettungstrupp in Bereitstellung gebracht und der Melder fungierte als Atemschutz├╝berwacher. Im Laufe der ├ťbung wurde die vermisste Person im 3. Obergeschoss aufgefunden und mithilfe der Drehleiter und einer Schleifkorbtrage in Sicherheit gebracht.

Alle Aufgaben wurden priorisiert und gezielt abgearbeitet, sodass die Ausbilder und F├╝hrungskr├Ąfte mit der gezeigten Leistung dieses ├ťbungsszenarios sehr zufrieden waren.

Gerade in den Komplexausbildungen, die einer realen Einsatzlage ├Ąhneln, schulen wir unsere Einsatzkr├Ąfte immer wieder auf die F├╝lle an Aufgaben, denen sie im Einsatz begegnen k├Ânnen.



Ausbildung Innenbrandbek├Ąmpfung und Drehleitereinsatz 2023

Fenster schlie├čen
Seite drucken