150 Jahrfeier
Veranstaltungen
Übungen
Dienstpläne
Ausbildung
Notruf
Aktuelles
Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger…
Historische Bilder zur 150…
Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger in der FFw Spremberg
neue Atemschutzgeräteträger
neue Atemschutzgeräteträger
An den vergangenen drei Wochenenden trafen sich 12 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Spremberg im Feuerwehrgerätehaus der Stadt Spremberg um als Atemschutzgeräteträger ausgebildet zu werden. Kreisausbilder und stellv. Stadtwehrführer Frank Balkow sowie Atemschutzgerätewart Andreas Flanz brachten den Teilnehmern den richtigen Umgang mit Atemschutzgeräten in insgesamt 11 Stunden Theorie und 13 Stunden Praxis bei. In der Theorie lernten die Kameraden nicht nur die Handhabung von Atemschutzgeräten, sondern auch wichtige Grundlagen über die Atmung und die lebensbedrohlichen Gefahren im Einsatz unter schwerem Atemschutz. Wie körperlich und psychisch belastend solch ein Einsatz ist, wurde den Teilnehmern in der Atemschutzübungsstrecke in der Hauptfeuerwache Schwarze Pumpe der Werkfeuerwehr Vattenfall Europe Mining bewusst. Hier wurde die körperliche Fitness auf die Probe gestellt. In der Übungsstrecke, einem Gitterkäfig, gab es einige Engpässe und Hindernisse zu überwinden. Damit nicht genug, Dunkelheit und starker Rauch machten den Weg zudem noch beschwerlicher. Zum Abschluss gab es eine Atemschutzübung im Feuerwehrgerätehaus zur Eingewöhnung für die Kameraden im praktischen Umgang mit schweren Atemschutzgeräten. „Den Leistungstest bestanden alle Teilnehmer, einige erreichten sogar die volle Punktzahl“, so Kreisausbilder Frank Balkow.
[<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 

Banner
Kontakt:
Freiwillige Feuerwehr
Spremberg/Grodk
Karl-Marx-Straße 17a
03130 Spremberg/Grodk
Tel. 03563 2058
Suche
Impressum
Kontakt
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.