150 Jahrfeier
Veranstaltungen
Übungen
Dienstpläne
Ausbildung
Notruf
Aktuelles
Spremberger Krankenhaus spendet…
Spremberger Feuerwehr führt…
Dienstplan Wadelsdorf_3.…
Dienstplan Graustein_3. Quartal…
Dienstplan Schönheide_3.…
Dienstplan Stadtkern_3. Quartal…
Dienstplan Haidemühl_3.…
Wahlpflichtfach „Feuerwehr“…
Traditonelles Kreisjugendlager…
Kaum zu glauben, mit 95 Jahren…
Spremberger Kameraden zur 160 Jahrfeier ausgezeichnet und befördert 🥇👩‍🚒

Zur 160 Jahrfeier der Freiwilligen Feuerwehr Spremberg wurden am 19.08.2023 zum Appell, mehrere verdiente Kameraden für die Leistungen im Bereich der Freiwilligen Feuerwehr ausgezeichnet und befördert.

Robert Dorn (EZ KFV): Kamerad Dorn engagiert sich seit Jahren aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Spremberg. Darüber hinaus ist er regelmäßig als Wertungsrichter auf der Ebene der Kreis­jugend­feuerwehr tätig. Die ihm im Hinblick auf die Pflege der Technik übertragenen Aufgaben als KFZ-Verantwortlicher nimmt er gewissenhaft wahr.

Marco Körner (EZ KFV): Kamerad Körner engagiert sich seit Jahren aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Spremberg. Er zeichnet sich durch eine über das übliche Maß hinausgehende Einsatzbereitschaft aus und genießt innerhalb der Wehr aufgrund seiner Fachkompetenz hohes Ansehen.

Enrico Kreibaum (EZ KFV): Kamerad Kreibaum engagiert sich seit Jahren aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Spremberg. Er genießt innerhalb der Wehr aufgrund seiner sozialen sowie fachlichen Kompetenz hohes Ansehen.

Stephan Apt (EZ LJF BB Bronze): Kamerad Apt ist als Betreuer in der Kinderfeuerwehr aktiv, sein beruflicher Hintergrund als Erzieher ist hierfür von hoher Bedeutung. Mit seiner Fachexpertise und seinem Ideenreichtum belebt Stephan maßgeblich die Ausbildung der Kinderfeuerwehr.

Robin Rietz (EZ LJF BB Bronze): Kamerad Rietz ist Ortsjugendwart vom Stadtkern. Seine Ausbildungsinhalte werden bei den Kindern und Jugendlichen sehr hoch geschätzt, denn der Flow der Zeit wird berücksichtigt mit neuen Inhalten und den aktuellen Trends.

Enrico Schulze (EZ LJF BB Gold): Kamerad Schulze leistet über viele Jahre hinweg eine gewissenhafte und konstruktive Arbeit. Beruflich als anerkannter Erzieher tätig, sind Enricos Ausbildungsinhalte fachlich auf das Alter der Kinder sehr gut abgestimmt. Unter anderem ist er aktiv im Fachbereich der Kinderfeuerwehr im KFV und auf Landesebene. Weiterhin ist Enrico bekannt für sein Kinderschminken und kreative Bastelideen. Darüber hinaus ist er auch für den KFV als Wertungsrichter, bei Kindetobetagen, Abnahme der Leistungsspange bei Landesjugendlagern usw. immer mit dabei.

Christian Balzer (SO Gold LAZ FwDV 3): Kamerad Balzer ist seit vielen Jahren als Kreisausbilder TM/TF aktiv. Sein Wissenstransfer gegenüber Kameraden (Jugendliche, aber auch Quereinsteiger) mit modernen Ausbildungsmethoden wird bei ihnen sehr geschätzt.

Alexander Nicko (BB Fw EK in Silber): Kamerad Nicko ist stellv. Ortswehrführer vom Stadtkern. Er hat sich über die Jahre hinweg bis zum F IV fortgebildet. Er kümmert sich im hohen Maße um die Ausbildung und Qualifizierung seiner Kameraden/innen am Standort. Als Arzt in der Intensivmedizin und als Notarzt ist Alexander eine große Bereicherung in der Feuerwehr.

Martin Bode (BB Fw EK in Silber): Kamerad Bode ist seit 2007 in der Freiwilligen Feuerwehr und hat sich über die Jahre hinweg bis zum F IV qualifiziert. Er ist stellv. Ortswehrführer vom Stadtkern und verantwortlich für die Ausbildung in der Wehr. Bei der B1-Ausbildung des Werkfeuerwehrverbandes Brandenburg trägt Martin maßgeblich zum Erfolg der Ausbildung im Rahmen des Abschnitts bei der LEAG bei.

Henrik Weber (EK DFV Silber): Kamerad Weber ist seit 1995 aktive Einsatzkraft in der Freiwilligen Feuerwehr. Unter anderem ist er seit dem 01.01.2005 als Stadtjugendwart der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. Aufgrund seiner sehr gewissenhaften Arbeit und seiner Fürsorge wird Henrik von den Jugendlichen sehr geachtet. Auch außerhalb des Feuerwehrdienstes bietet Henrik den Jugendlichen seine Hilfe an. Henrik genießt eine Vorbildfunktion für Alle!

Befördert zum Brandmeister/in wurden:

Kameradin Friederike Feller

Kamerad Marco Körner

Kamerad Tino Rühlemann

Kamerad Eric Lüders

Befördert zum Oberbrandmeister wurde:

Kamerad Andreas Mickwauschk

Glückwunsch und weiter so! 




Auszeichnung zur 160-Jahrfeier
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 [>] [Ende]

Suche
Impressum
Kontakt
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.