Einsatzleit- und
Kommandowagen
Löschgruppenfahrzeuge
Tanklöschfahrzeuge
Tragkraftspritzenfahrzeug
Rüst- und Gerätewagen
Hubrettungsfahrzeuge
Sonstiges
Oldtimer
Löschgruppenfahrzeuge
Kat LF 16 TS Bund
LF 10/6
LF 20/16
LF16-TS8 auf W50
Kat LF 16 TS Bund
BezeichnungKatastrophenschutz Löschgruppenfahrzeug 16 TS Bund
StandortLöschzug Weskow
FunkkennerFlorian Spree-Neiße 04-45-01
Fahrgestell/ AufbauDaimler Chrysler LAF 1113 B / Fa. Lentner (geschweißter Stahlgerippeaufbau)
Indienststellung1991
Besatzung1:8
Sonstiges

Löschtechnische Ausrüstung: FPV 16/8 Ziegler TS 8/8 Ultra Leicht Ziegler

Löschmittel: 6 Schaumbildnerkanister a 20 l

Besonderheit: ausgerüstet nach Norm des Katastrophenschutze - Bund - mit 30 B-Rollschläuchen

Die Erstzulassung erfolgte im Jahr 1990. Bis 1991 war das LF 16 TS Bund im Dienst des Bundesamtes für Zivilschutz in Bonn. Ab 1991 war es in der Katastrophenschutzeinheit Spremberg stationiert bevor es 1995 durch das Bundesamt für Zivilschutz an die Stadt Spremberg übergeben wurde. Hier verrichtete es am Feuerwehrstandort Stadtkern seinen Dienst, bis es im Jahr 2009 im Löschzug Weskow stationiert wurde.

SeitenanfangDruckvorschau

Banner
Kontakt:
Freiwillige Feuerwehr
Spremberg
Karl-Marx-Straße 17a
03130 Spremberg
Tel. 03563 2058
Suche
Impressum
Kontakt
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.