150 Jahrfeier
Veranstaltungen
Übungen
Dienstpläne
Ausbildung
Notruf
Aktuelles
16. Kreisjugendlager in Friedrichshain…
Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger…
Historische Bilder zur 150…
16. Kreisjugendlager in Friedrichshain
Kreisjugendlagen 2013
Kreisjugendlagen 2013

Am Freitag, den 17.05.2013, startete die Fahrt ins Pfingstwochenende nach Friedrichshain. Es nahmen Feuerwehren aus dem ganzen Landkreis Spree-Neiße, Cottbus und einer polnischen Partnerfeuerwehr aus Markosice teil. Gleich nach der Ankunft wurden die Zelte eingeteilt und die jeweiligen Betreuer machten uns auf die Regeln im Lager aufmerksam. Um 19.00 Uhr fand dann der feierliche Appell statt, wobei uns unter anderem Vertreter, wie der Bürgermeister aus der Gemeinde Felixsee, auf das Zeltlager einstimmten.

Als Höhepunkt des Tages fand eine Wahl des "Mister- und Misses Zeltlager" statt. Dieser Programmhöhepunkt fand in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Bei diesem Wettbewerb konnten 2 selbstgewählte, jugendliche Vertreter jeder Feuerwehr ihr einzigartiges Talent unter Beweis stellen.

Der Samstag startete mit dem alljährigen Orientierungslauf. Dieser musste aber leider schon um die Mittagszeit abgebrochen werden, da starke Regenfälle uns einen Strich durch die Rechnung machten. Aufgrund der Wetterbesserung konnte dieser dennoch am Nachmittag innerhalb des Lagers fortgesetzt werden. Am Abend musste sich dann jedes Zelt bei einem Karaokewettbewerb unter Beweis stellen. Jedes Team musste einen deutschen Song vorführen und sich dazu eine passende Choreografie ausdenken.

Gewinner war das Team der Sanitäter, die das Lied „Engel“ von Rammstein exzellent vorführten. Auch die Betreuer der Jugendfeuerwehr Spremberg stellten ein Team mit einer einfallsreichen Darbietung zu dem Lied "Im Wagen vor mir".

Am Sonntag stand Spiel- und Spaß an erster Stelle, wobei sich die Jugendlichen im Fußball, Volleyball und bei einer kleinen Lagerolympiade engagiert einsetzten.

Den ersten Platz beim Fußball, sowie auch beim Volleyball belegten unsere polnischen Gäste. Als Ehrengast besuchte uns noch am Nachmittag der Spremberger Bürgermeister Dr. Klaus-Peter Schulze. Am restlichen Abend war Freizeit für die Jugendlichen, unter anderem mit Disco, Lagerfeuer und Nachtwanderung.

Am Montag wurden dann nur noch Aufräumarbeiten, wie Zelte abbauen und das Säubern des Platzes, durchgeführt.

Das 16. Kreisjugendlager endete wieder mit einem feierlichen Appell, wo unter anderem der Wanderpokal verliehen wurde. Zum Schluss wurde noch der Gastgeber des nächsten Kreisjugendlagers verkündet.

Insgesamt war das Zeltlager wiedereinmal ein gelungenes Highlight und wir freuen uns schon auf das im nächsten Jahr in Guben stattfindende.

[<] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

Suche
Impressum
Kontakt
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.